Partnerschaft für Innovation und Elektromobilität

24.10.2023
 · 
2 min read

Bender-Sensoren und EVerest: Ein starkes Doppel für höchste Sicherheitsstandards in Wechselstrom-Ladesystemen 

Für die Entwicklung einer Open-Source-Software, mit der ein einheitliches EV-Lade-Ökosystem möglich wird, setzt der Softwaredienstleister PIONIX nun auf die Expertise von Bender im Bereich elektrische Sicherheit.

Die Bender GmbH & Co. KG, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen, die elektrische Infrastrukturen intelligent und sicher machen, und die PIONIX GmbH, ein aufstrebendes Unternehmen, das sich auf die Lösung von Herausforderungen im Bereich Elektromobilität konzentriert, freuen sich über die strategische Zusammenarbeit.

Gemeinsam für Sicherheit und Innovation

Das Ökosystem “Ladeinfrastruktur” ist aktuell geprägt von proprietären und anbieterspezifischen  Lösungen. Dies bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich, wie zum Beispiel Inkompatibilitäten zwischen spezifischen Lösungen und unterschiedliche Implementierungen von Industriestandards. Das führt auf Anbieterseite häufig zu hohen Entwicklungskosten und -aufwänden. Um das Innovationstempo im Bereich Elektromobilität zu beschleunigen, hat PIONIX das Open-Source-Projekt EVerest initiiert. Das Betriebssystem für Ladesäulen ist ein vollumfänglicher Software-Stack, der sämtliche relevanten Industriestandards, wie OCPP, ISO 15118 und IEC-61851, unterstützt und dank einer industriefreundlichen und kommerziell nutzbaren Open-Source-Lizenz von Unternehmen frei genutzt werden kann.

Für den wichtigen Aspekt der elektrischen Sicherheit und Zukunftssicherheit bei der Ladestationenentwicklung zu gewährleisten, hat PIONIX eine Kommunikationsschnittstelle zu den bewährten Bender Sensoren in ihre Open-Source-Software integriert. Diese Sensoren umfassen eine patentierte Lösung zur Isolationsüberwachung in DC-Ladelösungen und 6mA Gleichfehlerstrom-Sensorik für AC-Ladelösungen.

Die DC-Lösung von Bender gewährleistet eine präzise Überwachung der Isolationsintegrität in Gleichstrom-Ladesystemen, während die patentierte 6mA Gleichfehlerstrom-Sensorik für höchste Sicherheitsstandards in Wechselstrom-Ladesystemen sorgt. Die Integration dieser Sensoren in die Open-Source-Software garantiert höchste Sicherheitsstandards bei der Elektromobilität und trägt zur erfolgreichen Entwicklung zukünftiger Ladeinfrastrukturlösungen bei.

Einblick in die Zukunft

Die Partnerschaft zwischen Bender und PIONIX markiert einen entscheidenden Schritt in der Weiterentwicklung der Elektromobilität und Ladeinfrastruktur. Sie vereint das Know-how eines etablierten Branchenführers mit der Innovationskraft eines aufstrebenden Unternehmens. Gemeinsam setzen Bender und PIONIX auf Sicherheit, Nachhaltigkeit und die Förderung einer umweltfreundlichen Mobilität. Die Kooperation zwischen Bender und PIONIX geht über das Technologische hinaus.

Über Bender:

Bender ist einer der weltweit führenden Anbieter für Lösungen, die elektrische Anlagen intelligent und sicherer machen. Das Familienunternehmen mit Sitz in Grünberg beschäftigt weltweit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 15 Ländern. Mehr als 20 Prozent aller Mitarbeitenden sind in Forschung und Entwicklung tätig, um weiterhin innovative Antworten auf die Fragen der Energietechnik von morgen anbieten zu können.

Featured Image
Giving up control and making yourself dependent, in other words: being caught in a golden cage. Some charging station manufacturers are afraid of this. But the truth is quite different. There is no need …
Featured Image
The sector of electric vehicle (EV) charging is developing rapidly and requires a robust, efficient and adaptable charging infrastructure in order to keep pace. Open source software (OSS) is emerging as a key solution, …
Featured Image
Corporate bankruptcies are a nightmare. Let's not talk about personal fates at this point but about the questions that are inevitably asked when it comes to the continued operation of the purchased product. In …
Featured Image
Chargebyte brings their first charge controller based on an NXP chip exclusively, running Open Source EVerest technology stack.
Featured Image
Omni-channel payment solution provider CCV aims to bring out-of-the-box support for it's payment terminal protocol into EVerest EV drivers still struggle with login failures, crashes, slow performance, and connection problems to charging stations. Let’s …
Featured Image
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams. Eleanor Roosevelt's famous words are a powerful reminder that our beliefs shape our future. At Pionix, we work hard to shape …
Featured Image
Enteligent, developer of solar-powered electric vehicle service equipment (EVSE) and solar power optimization technologies, is expediting the development of its TLCEV solar EV charger by teaming with PIONIX. The collaboration aims to use the …
Featured Image
U.S. Joint Office of Energy and Transportation Partners With Linux Foundation Energy to Improve Reliability and Interoperability of EV Charging Nationally.
Featured Image
We are thrilled to announce that Kevin Sartori joins Pionix as member of the Board.
Featured Image
It was a real milestone, not only for Marco but for Pionix and of course the EVerest project. From October 24th to November 8th, the OCA participants have voted for a new OCA Board …
pionix_white

COPYRIGHT PIONIX 2024. All Rights Reserved.